microblading02

Microblading

permanent-make-up01

Permanent Make-Up

wimpernverlaengerung01

Wimpernverlängerung

slider06

Skin Care Kosmetikschulung

MEHR DAZU

slider01

Microneedling

slider07

Pigementflecken

MEHR DAZU

slider06

Dehnungsstreifen

slider01

Bauchstraffung

MEHR DAZU

slider07

Lifting

slider01

Slimmcomodellage

MEHR DAZU

slider06

Geräteschulung

MEHR DAZU

slider07

CO´AESTHETICA Franchise

MEHR DAZU

Wo finden Schulungen statt?

Die Schulungen sind ortsunabhänig. Teilweise werden Schulungen in Deutschland und im Ausland  ausgetragen. Oftmals finden die Schulungen aber auch direkt in den CoContour Räumlichkeiten statt. Hier sind alle notwenigen Utensilien vor Ort, mit denen die Teilnehmer am Probanden praktizieren können.

Wie schaffe ich den Einstieg als Kosmetiker/-in?

Es ist ganz natürlich wenn Ihr vor dem Einstieg in die Selbstständigkeit den nötigen Respekt entgegenbringt. Jedoch ist es falsch Angst zu haben. Ganz nach dem Motto „Wer nicht wagt, der nicht gewinnt“ ist ein Einstieg als Kosmetiker/-in mit Risiko, aber auch mit Unabhängigkeit verbunden. Ihr solltet euch selbst in erster Linie fragen, was ihr für euch erreichen möchtet. Schreibt euch Eure Ziele und Wünsche und vor allem den Weg dahin auf. Geht in Euch und denkt darüber nach, was Ihr werden möchtet und wie Ihr euch Euer Selbstständiges arbeiten vorstellt. Gerne können wir gemeinsam darüber reden, wie ich damals den Sprung in meine Selbstständigkeit geschafft habe.

Mit welcher Schulung sollte ich beginnen?

Bevor Ihr eine meiner Schulungen wählt, solltet Ihr Euch darüber Gedanken machen, auf welche Bereiche Ihr Euch als Kosmetiker/-in vorerst spezialisieren möchtet. Habt Ihr eventuell bereits Kunden? Wie ist es mit eurem Bekanntenkreis? Welche kosmetischen Behandlungen werden höher nachgefragt und mit was könnt Ihr Euch besser identifizieren?

Ich hatte bereits viele Schülerinnen, die mit einer Schulung zur Wimpernverdichtung begonnen hatten und sich mittlerweile auf Permanent Make-up spezialisiert haben. Es ist natürlich nicht verkehrt weitere Schulungen und weitere Felder anzubieten. Aber dennoch würde ich Euch empfehlen Euch vorerst ein Steckenpferd zu suchen und in diesem Bereich zu wachsen. Wenn Ihr also bereits einen Basisschulung zum Thema Wimpernverlängerung bei mir absolviert habt, wäre es klug auch einen weiterführenden Kurs zu diesem Thema erfolgreich zu beenden, bevor Ihr was neues beginnt. Auf diese Weise könnt Ihr Euren Kunden zuerst alle Arten einer hochwertigen Wimpernverdichtung bzw. Wimpernverlängerung anbieten.

Darauf abgestimmt könnt Ihr im nächsten Schritt beispielsweise mit einer Micorblading Schulung fortfahren. Somit habt Ihr die Augenpartie abgedeckt und könnt Euer Repertoire stetig erweitern. Macht Euch selbst gerne ausgiebig Gedanken darüber, was Euch liegt oder welche Themenfelder Ihr als erstes angehen möchtet. Eventuell möchtet Ihr Euch auch langfristig auf einen ganz bestimmten Bereich spezialisieren. Hier gibt es kein Richtig und kein Falsch. Das einzige Rezept für eine erfolgreiche Selbstständigkeit ist folgendes: „Seid gut in dem was Ihr ausübt und steht zu 100% dahinter“.

Welche Unterlagen benötige Ich für einen Start als Kosmetiker/-in?

Im Grunde benötigt Ihr zu Anfang nicht mehr als einen Gewerbeschein (Gewerbeanmeldung). Dann kann der Traum in Eure Selbstständigkeit bereits beginnen.

Wann kann ich selbst als Kosmetiker/-in praktizieren?

Direkt nach einer erfolgreich absolvierten Schulung kann die Selbstständigkeit beginnen. Ich gebe jedem Teilnehmer alles auf dem Weg was für einen gelungenen Start nötig ist. Demnach seid Ihr nach einer Schulung in meinem Haus nicht sofort auf Euch alleine gestellt. Gerne unterstütze ich Euch weiterhin bei Fragen und gebe Euch Tipps aus meinen eigenen Erfahrungen mit auf den Weg.

Aber aufgepasst! Ihr solltet das erworbene Wissen direkt an weiteren Probanden anwenden. Nur auf diese Weise festigt Ihr Eure Kenntnisse und steigert Eure Erfahrung auf diesem Gebiet. Je mehr Ihr übt, desto sicherer und besser werdet Ihr.

Welche Vorteile bringt mir das erfolgreiche Absolvieren einer Schulung?

Nicht nur das Wissen aus einer erfolgreich absolvierten Schulung, sondern auch das erworbene Zertifikat, sind wertvoll für eine angehende Kosmetiker/-in. Mit einem Zertifikat vermittelt man aber auch bei seinen zukünftigen Kunden Sicherheit und Vertrauen. Dies ist ausgesprochen wichtig, um sich möglichst schnell und erfolgreich einen großen Kundenstamm aufzubauen.